Warning: file_put_contents(/usr/home/quadcom/public_html/templates_c/filecache/allcategories_1_1_1.fc): failed to open stream: No such file or directory in /usr/www/users/quadcom/classes/CachingMethods/class.cachingMethod.advancedfile.php on line 67
Roller & Motorrad Marken NIU Elektro-Roller Ersatzteile
        
    
NIU N1S Civic Elektro-Roller
 Mit den neuartigen Elektro-Rollern...

Roller & Motorrad Marken: NIU Elektro-Roller

Mit den neuartigen Elektro-Rollern der chinesischen Marke NIU beginnt auch in Deutschland nun die wahre Zukunft der Elektromobilität. Die Modelle von NIU begeistern mit guter Qualtität, coolem Design und innovativer Technik. Leistungsstarke Bosch Elektromotoren, herausnehmbare Lithium-Ionen-Akkus und ihre Konnektivität per APP machen sie zu einem echten Meilenstein der urbanen Fortbewegung. Bei der QUAD-COMPANY bieten wir Ihnen die drei Modelle der M-, N- und U-Serie. Je nach Führerschein und Verwendungszweck eignen sich diese Elektro-Roller bestens für den täglichen Weg zur Arbeit. Die Panasonic Akku-Zellen müssen im Durchschnitt nur alle 4 Tage einmal aufgeladen werden. Mit der integrierten SIM Karte und der APP kann der Roller nicht nur seine Funktionen selbst überwachen, sondern auch seinen Standort ständig auf das Smartphone seines Besitzers übertragen. Ein eingebauter Diebstahlschutz, wie man ihn sich schon immer gewünscht hat. Die einzelnen Features der NIU Elektro-Roller entnehmen sie den ausführlichen Produktbeschreibungen. Bei Fragen rund um diese revolutionären Elektro-Roller stehen wir von der QUAD-COMPANY Ihnen jederzeit gern zur Verfügung. Egal, ob per Mail, per Telefon, oder hier bei uns im Laden, wo Sie gern auch mal einen der neuen NIU-Flitzer zu einer Probefahrt entführen dürfen.

NIU M+ (Elektro-Roller)

2.599,00 € *
Bitte Variation wählen
Bitte Variation wählen

NIU M-Serie Pro 45 km/h (Elektro-Roller)

2.199,00 € *
Bitte Variation wählen
Bitte Variation wählen

NIU N-GT 70 km/h (Elektro-Roller)

4.499,00 € *
Bitte Variation wählen
Bitte Variation wählen

NIU N-Serie 45 km/h (Elektro-Roller)

2.899,00 € *
Bitte Variation wählen
Bitte Variation wählen

NIU U-Serie 40 km/h (Elektro-Roller)

1.799,00 € *
Bitte Variation wählen
Bitte Variation wählen

A NIU WAY FORWARD

Dass aus China lediglich Kopien und Billigprodukte kommen, stimmt schon lange nicht mehr. Das jüngste Beispiel für Innovation und Qualität aus Fernost ist das Elektro-Scooter Startup NIU. Lange Zeit war die Konkurrenz aus China überhaupt kein Thema für die hippen Startups zwischen Berlin und dem Silicon Valley. Doch nun kommt etwas total NIUes auf uns zu. Denn seit der ehemalige Baidu Technikchef LI Yi Nan und früherer Microsoft und Frog Designer HU Token im Jahre 2015 die erste Version ihres NIU Scooters N1 erstmals vor 1000 geladenen Gästen in der chinesischen Hauptstadt Peking vorstellten, folgte nicht nur eine der zehn weltweit größten Crowdfunding Initiativen, bei der innerhalb von nur 15 Tagen Scooter im Wert von umgerechnet 10 Millionen Euro vorbestellt wurden, sondern auch ein weltweiter Siegeszug der kleinen Stadtflitzer aus China. Mit den Modellen der NIU M-, N- und U- Serie bieten wir Ihnen bei der Quad-Company die Möglichkeit, in die Mobile Zukunft zu starten.

Inzwischen hat NIU bereits 380.000 Elektro- Scooter verkauft, die zusammen schon über 1 Milliarde Kilometer zurückgelegt haben. Das Besondere an den NIUs ist die Mischung aus ansprechendem Design, innovativer Technik und integrierter Technologie. Die NIU Scooter zeichnen sich durch ihre klare, schnörkellose Ästhetik und ihre zeitgemäße Technik aus. Während viele Scooter Batterien, Motor und andere Teile des Rollers von verschiedenen Herstellern beziehen, setzt der NIU auf ein einheitliches Betriebssystem. Der Motor für den Scooter wurde in Kooperation mit Bosch entwickelt, der zehn Kilogramm schwere Akku kann entnommen und ganz einfach an der Steckdose in der Wohnung, oder im Büro aufgeladen werden. Der Bordcomputer des Scooters kommuniziert ständig mit der Cloud, über die NIU App können in Echtzeit Daten wie Diebstahlalarm, Fahrverhalten, Stromversorgung und der Weg zur nächsten Werkstatt aufgerufen werden.

Mittlerweile ist NIU den Startup-Schuhen deutlich entwachsen und ist nun der international führende Hersteller von smarten E-Scootern. Auf der INTERMOT 2018 in Köln präsentierte NIU mit dem NGT, NPro und M+ drei weitere Fahrzeuge an, die in Leistung und Komfort auf die europäischen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Das bewährte Konzept der Kooperation mit starken Partnern setzt sich in NIUs neuen Modellen fort: Mit Motoren von Bosch und smarter Infrastruktur von Vodafone sind sie vor allem hinsichtlich der maximalen Reichweite noch leistungsstärker als ihre Vorgänger.

Mit den neuen Modellen setzt NIU auf mehr Reichweite und Geschwindigkeit. So ist der NGT ein vollelektrischer Smart Scooter mit zwei herausnehmbaren 60 V 35 Ah Lithium-Ionen-Akkus, die in nur 3,5 Stunden vollständig aufladbar sind. Die Leistung des 3000 W Elektromotors von Bosch erlaubt dem NGT neue Spitzenwerte: Er erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h und verfügt über eine deutlich höhere Reichweite als der Vorgänger N1S. Mit diesem Modell spricht NIU vor allem auch Nutzer an, die auch viel außerhalb von Ortschaften unterwegs sind. Der NGT wird wie ein 125er Motorroller in der Klasse L3e-A1 zugelassen, zum Fahren ist ein Motorradführerschein zumindest der Klasse A1, der ab 16 Jahren gemacht werden kann, notwendig. In Österreich dürfen Fahrzeuge dieser Klasse auch mit dem Führerschein Klasse B mit Zusatz B111, den man nach mindestens 6 zusätzlichen Fahrstunden bekommt, bewegt werden.

Als Nachfolger des N1s hat NIU beim neuen NPro auf die Wünsche vieler Händlern, Endkunden und Fachjournalisten reagiert, auch ein Fahrzeug der Klasse L1e-B mit zwei Akkus auszustatten. Der NPro verfügt über die selbe Technik wie der NGT, ist aber auf 45 km/h beschränkt und somit mit dem Führerschein AM, je nach Land ab 14, 15 oder 16 Jahren, fahrbar. Darf aber zum Beispiel auch mit dem PKW-Führerschein Klasse B, beziehungsweise der alten Klasse 3 gefahren werden. Gegenüber dem N1S bietet der NPro noch bessere Beschleunigungswerte und vor allem eine höhere Reichweite.

Der M+ ist eine Weiterentwicklung des im Sommer 2017 auf den deutschen Markt gebrachten MPro. Er verfügt über einen 48V 42Ah Akku und einen 1200 W Elektromotor, der ebenfalls von dem deutschen Unternehmen Bosch hergestellt wird. Die Höchstgeschwindigkeit des M+ beträgt 45 km/h, wobei die Reichweite deutlich über der seiner Vorgängermodelle liegen wird. Mit dem neuen M-Modell lassen sich somit noch mehr Kilometer ohne zusätzliche Ladung zurücklegen. Wie der NPro darf auch der M+ mit einem Führerschein der Klasse AM oder jeder anderen Führerscheinklasse bewegt werden. Für Deutschland ist darüber hinaus noch eine 25 km/h-Variante geplant, die mit dem nationalen Mofaführerschein gefahren werden darf.

Ebenfalls bei der Intermot 2018 zum ersten Mal in Deutschland zu sehen war der NIU UPro. Reduziert auf das Wesentliche, mit einem Leergewicht von nur 40 Kilo, ohne Akkus, und einer Breite von nur 70 cm ist der UPro nicht nur für die Stadt interessant, sondern zum Beispiel auch für Camper. Auch wenn der UPro kompakter und mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von nur 1.799,- Euro günstiger als alle anderen NIU-Modelle und auch günstiger als viele Benzinroller ist, verfügt er über volle Konnektivität, das intelligente Batteriemanagement-System BMS, Voll-LED-Beleuchtung und natürlich auch das unverkennbare NIU-Design. Auch der UPro ist in der Klasse L1e-B angesiedelt und darf so mit dem Führerschein der Klasse AM oder jedem beliebigen anderen Führerschein gefahren werden.

NIU platziert sich ganz klar als Lifestyle Produkt für Junge und Junggebliebene. Die NIU App beispielsweise erlaubt es Scooter- Fahrern, sich untereinander auszutauschen und zu treffen. Inzwischen gibt es unabhängige NIU Clubs und Fahrertreffen in den meisten größeren Städten. Darüber hinaus nutzt NIU die Fahrdaten aller Roller, um die Leistung seiner Flotte ständig zu optimieren. ?Unser Ziel ist es, ein neues Mobilitätskonzept nach Europa zu bringen, das es den Menschen ermöglicht, einen modernen Lebensstil und eine zeitgemäße Art der Fortbewegung in einer urbanen Umgebung zu erfahren?, sagt Token Hu, Mitbegründer von NIU. Die vergangenen Jahre geben den Unternehmern Recht: NIU hat weltweit mehr als 380.000 smarte Elektroroller verkauft, die seit ihrer Markteinführung im Jahr 2015 eine Milliarde Kilometer in 27 Ländern zurückgelegt haben.

NIU Hersteller-Homepage

Weitere Informationen finden Sie auf der NIU Hersteller-Homepage:
https://www.niu.com/de/
Sie finden uns auch auf
Cookies machen unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Verstanden mehr erfahren
x
>